Montag, 2. Mai 2016

Fahrzeugbergung 01.05.2016

Gegen 23:00 wurde die FF Wald zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. 
Ein Fahrzeug kam von der Straße ab und saß auf einem Baumstumpf im Graben auf.

Um die Bergung sicher durchführen zu können, wurde die FF Stainz mit dem LKW Kran Stainz alarmiert.

Eingesetzt waren die Fahrzeuge:
TLFA 3000 Wald mit 7 Mann
BLF Wald mit 4 Mann
Kran Stainz mit 3 Mann
KLFA Stainz mit 6 Mann










Donnerstag, 28. April 2016

Fahrzeugbergung am 28.04.2016

Durch den unerwarteten Schneefall vom 27.04.2016 kam es immer wieder zu Unfällen in der gesamten Steiermark.
Auch die FF Wald wurde zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein Fahrzeug kam ins Schleudern und kam von der Fahrbahn ab. Das Auto drohte am Steinbruchweg in Rachling abzustürzen.
Mit der Seilwinde des BLF's wurde das Fahrzeug gesichert und geborgen. 
Das BLF wurde weiters mit dem TLFA 3000 zurückgesichert.

Der Einsatz konnte rasch abgewickelt werden. Im Einsatz waren insgesamt 8 Mann von 07:15 bis 09:15






Unwettereinsatz am 27.04.2016

Durch den starken Schneefall am 27.04.2016 musste die FF Wald zu einem Unwettereinsatz ausrücken.
Es mussten einige Straßen von Bäumen und Sträuchern befreit werden.

Im Einsatz war das BLF mit 5 Mann von 14:30 bis 18:30.
Durch den flexiblen Wechselladeaufbau des BLF's sind wir für solche Einsätze bestens gerüstet. Mit dem Unwetteraufbau wurde der Einsatz rasch und effizient abgewickelt.






Donnerstag, 31. März 2016

Zwischendeckenbrand am 21.03.2016 in Neurath

Beim Objekt – einem Wohnhaus mit angebautem Wirtschaftsgebäude in Neurath – war bereits beim Eintreffen eine leichte Rauchentwicklung festzustellen.

Im 1. OG des Wohnhauses hatten sich durch eine Fleischselche schon Glutnester in der Zwischendecke gebildet.
Der Zwischendeckenbrand konnte unter Atemschutz und den Einsatz einer Motorsäge sowie weiteren Werkzeugen rasch bekämpft werden.


Die Feuerwehren, Wald b. Stainz, Stainz und St. Stefan ob Stainz waren mit gesamt 6 Fahrzeugen und 34 Mann im Einsatz.





Sonntag, 13. März 2016

Traktorunfall Hochgrail

Die freiwillige Feuerwehr Wald wurde am 12.03.2016 zu einer Traktorbergung in Hochgrail alarmiert.
Durch technisches Versagen rollte der Traktor den Hang hinab, der Fahrer musste abspringen und verletzte sich.
Eingesetzt war das TLFA3000 und 2 Fahrzeuge des Roten Kreuz.






Samstag, 5. März 2016

Brandeinsatz 05.03.2016 Stainz Hauptplatz

Am 05.03.2016 wurde die FF Wald zu einem Wohnungsbrand mit eingeschlossenen Personen am Stainzer Hauptplatz alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Gebäude bereits in Vollbrand.

Die FF Wald stellte einen Atemschutztrupp, welcher zur Erkundung, Personenrettung und Brandbekämpfung eingesetzt wurde.
Weiters wurden Zubringleitungen über das Hubmanngelände gelegt und die Brandbekämpfung durchgeführt.

Eingesetzt war die FF Wald mit TLFA3000, BLF, MTFA mit einer Mannschaftsstärke von 19 Mann.

Insgesamt wurden 6 Feuerwehren mit rund 80 Einsatzkräften eingesetzt.






Samstag, 13. Februar 2016

Dorfschnapsen 2016


Am Samstag dem 6.2. fand um 19:00 Uhr das 16. Dorfschnapsen der FF Wald bei Stainz statt. 
Nach der Anmeldung von 112 Schnapsern aus der neuen Großgemeinde Stainz und Umgebung begann nach der Begrüßung und Festlegung der Spielregeln von Kommandant Harzl Anton jun. das Schnapsen in den Räumlichkeiten der Feuerwehr Wald. 

Nach 9 Runden ausgeloster Begegnungen standen die Gegner für die Finalen Durchgänge fest. Nach harten Zweikämpfen konnten sich um ca. 02:30 Uhr des nächsten Tages Krenn Friedrich als belastbarster und durchhaltefähigster Spieler behaupten. Direkt im Anschluss erfolgte die Siegerehrung bei denen die besten Spieler und Spielerinnen ihre erkämpften Preise erhielten.
 
1.Platz
Krenn Friedrich
2.Platz
Schönberger Christian
3.Platz
Mörtner Adolf
4.Platz
Hackl Gerhard
5.Platz
Wiedner Herbert
6.Platz
Grinschgl Franz
7.Platz
Griltz Elke
8.Platz
Ninaus Katharina



In der Damenwertung Gewann Griltz Elke vor Ninaus Katharina und vor Strutz Gabriela.

Die Feuerwehr Wald gratuliert nicht nur den Siegern zu ihren erspielten Plätzen, sondern bedankt sich auch bei allen Spielern für ihr Kommen.
Besonders bedanken möchte sich die FF Wald bei allen Gönnern und Spendern von Preisen für diese Veranstaltung!



Freitag, 5. Februar 2016

Abschnittseisschießen des Abschnitts 07

Das alljährliche Abschnittseisschießen der Abschnitts 07 - oberes Stainzfand fand dieses Jahr am 30.01.2016.
Leider waren die Wetterbedingungen zu warm und somit mussten die Teilnehmer auf Asphalt ihr Können unter Beweis stellen.

Die FF Wald nahm mit den Kameraden: Machel Frank, Marchen Vinzenz, Harzl Anton jun. und Golob Gerlad teil.

Die vier konnten sich unter allen Teilnehmer durchsetzen und konnten sich somit den Sieg sichern.




Samstag, 30. Januar 2016

Verkehrsunfall mit 2 Verletzten in Marhof

Am 30.01.2016 wurden die Feuerwehren Wald bei Stainz, St.Stefan und Gundersdorf zu einem Verkehrsunfall in Marhof alarmiert.
Ein PKW kam von der Straße ab und durchstieß einen Zaun und eine Hecke, das Fahrzeug kam anschließend in seitlage zum stillstand.
Zwei Personen wurden verletzt, wobei eine Person von der Feuerwehr befreit werden musste.
Durch den enstandenen Fahrzeugschaden tratt auch ÖL aus, welches beim Einlauf in den Stainzbach von der Feuerwehr gebunden wurde. Eine Verschmutzung des Stainzbachs konnte verhindert werden.

Eingesetzt waren:
- FF Wald b. Stainz
- FF St. Stefan
- FF Gundersdorf
- Rotes Kreuz
- Grünes Kreuz
- Notarzt
- Polizei





Jugendschitag am Kreischberg

Traumhaftes Wetter, perfekte Pisten, tolle Stimmung und eine Menge Pistenkilometer prägten den Schitag am Kreischberg (30.01.2016)

Sonntag, 3. Januar 2016

Technische Hilfeleistungsprüfung der FF Wald b.Stainz

Nach einigen Wochen von intensiven Übungen für die Technische Hilfeleistungsprüfung gemeinsam mit Kameraden der FF.St. Stefan ob Stainz  war am19.12.2015 der erste Abnahmetermin  auf dem Parkplatz der Sportanlage in St.Stefan.
Dem Bewerterteam mit BR Bruno Neubauer, HBI Alois Gritsch und HBI August Nussmüller stellten sich 4 Gruppen zur Abnahme in Bronze, Silber und Gold.
Alle Gruppen absolvierten die THLP mit Erfolg.
Da an diesem Termin nicht alle Kameraden die sich dafür vorbereitet hatten teilnehmen konnten wurde ein zweiter Termin für den 28.12.2015 festgelegt.
Hier stellten sich 2 Gruppen in Bronze, Silber und Gold.
Von der FF Wald erhielten folgende Kameraden das Abzeichen für die THLP:

Bronze: Hackl Stefan​​, Hackl Martin​​, Hiden Dominic, Hiden Emanuel, ​​Jandl Christoph, ​​Klug Martin, Pogley Joachim​​, Schönberger Sandro​, Scherret Michael

Silber: Harzl Anton, ​​Jöbstl Alexander​​, Klug Christian, Krenn Richard

Gold: Freidl Alexander, ​​Jandl Stefan

Ein besonderer Dank gilt der FF.St. Stefan mit HBI Oswald und dem Koordinator BR d.F. Bretterklieber Johann , dass die Kameraden der FF. Wald die Möglichkeit hatten mit den Kameraden von St.Stefan mit zu Üben und die Prüfung erfolgreich zu absolvieren.