Samstag, 23. Mai 2015

FF Wald bei Stainz setzt ein Zeichen der Kameradschaft!

Wie im April bereits berichtet legten am 24.April 2015 vier Gruppen der FF Wald die Branddienstleistungsprüfung in Bronze, Silber und Gold ab.

Da der Kamerad HFM Josef Zapfl aus beruflichen Gründen an diesen Tag an der Prüfung nicht teilnehmen konnte, obwohl er sich bei den Übungen bestens darauf vorbereitet hatte, entschloss sich die Gruppe sich nochmals der Abnahme der BDLP  in Gold mit HFM Zapfl zu stellen.

Sofort  wurde um einen neuen Prüfungstermin angesucht und auch dankenswerter Weise durch den Landesbeauftragen BR d. F. Johann Bretterklieber bestätigt.

Am 16.Mai wurde dann die Prüfung durchgeführt und vom Bewerterteam: HBI Markus Hubmann, HBI d.F. Alois Gritsch und BR d.F. Johann Bretterklieber abgenommen. Die Gruppe meisterte die BDLP in Gold in der Sollzeit mit Null Fehlerpunkten in der Aufgabe: Flüssigkeitsbrand.

So konnte HFM Josef Zapfl das Branddienstleistungsabzeichen in Gold  mit etwas Verspätung und Stolz in Empfang nehmen.

Ein besonderer Dank für die gezeigte Kameradschaft und Bereitschaft als Ergänzungsteilnehmer nochmals mitzuwirken an: HBI Richard Krenn, HBI d.F. Franz Jandl (FF.Stefan), LM Stefan Jandl, LM Anton Harzl jun., HFM Alexander Jöbstl, OFM Christian Klug, HLM Friedrich Hackl.

Zum Abschluss bedankte sich HBI Richard Krenn beim Bewerterteam und bei den Kameraden für die Mithilfe bei der erfolgreichen Teilnahme an der Branddienstleistungsprüfung.